Wer ist eSport?

Cybersport ist ein Wettbewerb ausschließlich im virtuellen Raum. Für solche Wettbewerbe werden Simulatoren und Computerspiele verschiedener Genres geschaffen. Natürlich ist dies eine junge Sportart - das Geburtsdatum kann als 1997 angesehen werden, als die erste professionelle Liga der Cybersportler auf dem Spiel in Quake "Cyberathlete Professional League" erschien.

Wer sind Cybersportler?

Cybersportler sind professionelle Computerspieler, die bei erfolgreichen Turnieren erfolgreich sind. Alter Athlet - von 14 bis 28 Jahren. ESports und seine Gemeinschaft sind sehr jung. Eine Person kann immer noch nicht die Schule abschließen, aber durch das Spielen schon viel Geld verdienen.Cybersport ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby zu sein. Wenn Sie Computerspiele mögen, können Sie die sich schnell ändernde Situation leicht beobachten, aktiv handeln und gewinnen, es liegt an Ihnen.

Bei Wettkämpfen werden Cybersportler oft von Teams gespielt, weil es ist prestigeträchtiger und profitabler - Team-Meisterschaften haben einen größeren Preispool. Ein Spieler kann jedoch individuelle Rivalität wählen, solche Turniere werden auch abgehalten.Um ein professioneller Cyber-Sportler zu werden, müssen Sie wieder spielen, spielen und spielen. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Empfehlungen für beginnende Spieler. Team!

Wie man ein Cybersport wird

Gute Technik. Ein leistungsfähiger Computer, ein ausgezeichneter Monitor, eine Tastatur, eine bequeme Maus, Kopfhörer, ein Schreibtisch, ein Sessel, Beleuchtung, Fremdgeräusche ... Alles ist wichtig. Deine Konzentration und Konzentration hängt davon ab.Trainiere und analysiere das Spiel. Ihre Spiele sollten nicht nur Spiele, sondern Klassen mit der anschließenden Analyse Ihrer Spiele, die Analyse von Fehlern und das Setzen von Aufgaben für zukünftige Schlachten sein. Mach es regelmäßig. Es ist nicht notwendig, jeden Tag zu spielen, aber achten Sie darauf, den Rhythmus zu halten und mehrmals pro Woche zu üben. Disziplin und Sport sind praktisch synonym.

Lerne die Spiele anderer Sportler. Besonders anerkannte Fachleute. Was und wie sie tun, warum, wie sie mit dem Team interagieren. Passen Sie auf Ihre Gesundheit und Ruhe auf. Computer-Hobbys sind mit einer sitzenden Lebensweise verbunden, so dass es wichtig ist, nicht nur Ihre Gesundheit zu ruinieren und die Wirbelsäule zu töten, sondern auch sich zu erholen. Aktivsportarten, motorische Vielfalt, Outdoor-Aktivitäten ergänzen Ihr Leben sehr gut. Sei in der Tusovka. Neben Beklemmung und emotionaler Unterstützung können Sie Erfahrungen mit anderen Cybersportlern austauschen.

Verlasse das wirkliche Leben nicht. Freunde, Familie, Arbeit (bis Sie anfangen, Spiele zu verdienen) ist Ihr Guthaben. Tauschen Sie das wirkliche Leben nicht gegen ein virtuelles. Und dann wirst du plötzlich nicht mehr mit E-Sport arbeiten, und du wirst im Allgemeinen nichts übrig haben.